Memory mit 3 Bildern

Hier können Sie sich die Übung live anschauen:

Wer kennt es nicht, das Memory Spiel. Man dreht eine gewisse Anzahl Karten um (meist 2) und muss Paare finden. In meiner Variante stehen 9 Bilder zur Auswahl, unter denen sich 3 Paare zu je 3 „Karten“ verstecken.
Als Hilfestellung gibt es eine Lösungsfolie, die der Teilnehmer jederzeit über den Lösungsbutton von der Hauptebene aus aufrufen kann. Dort sieht er die komplette Lösung dieser Übung.
Findet der Teilnehmer 3 passende Bilder, wird ein Feedback angezeigt, auf dem man erklärenden Text einfügen kann. Ist dies nicht gewünscht, kann das „Korrekt“-Feedback wie das „Inkorrekt“-Feedback nur kurz angezeigt werden.
Wählt der Teilnehmer 3 unterschiedliche Bilder aus, erscheint ein großes X und ein Hinweis, dass er es noch einmal versuchen soll.
Hat der Teilnehmer alle 3 Paare aufgedeckt, wird durch einen Hinweis der Abschluss dieser Übung gekennzeichnet.